News

SVEB.space: Austauschplattform für digitales Lernen

Publiziert: 9.11.2020

SVEB.space ist eine Plattform für selbstorganisierten Austausch rund um das Thema «Digitales Lernen und Unterrichten», die sich an Personen in der Weiterbildung richtet. Über diese Plattform können Sie selber Themen vorschlagen, zu denen Sie etwas lernen möchten oder Ihre eigene Expertise zu einem Thema einbringen.  

Weitere Informationen

Ratgeber zum Download: «Einfache Sprache oder Leichte Sprache. Eine Entscheidungshilfe»

Publiziert: 4.11.2020

Was ist Einfache Sprache, was ist Leichte Sprache? Wofür eignet sich welches Sprachniveau? Wo liegen Vorzüge und Nachteile und was braucht es, um den gesetzlichen Vorgaben zu genügen? Diese und viele weitere Fragen ranken sich um die oft synonym gebrauchten Begriffe der Einfachen und Leichten Sprache. Der Verlag Spaß am Lesen stellt den Ratgeber „Einfache und Leichte Sprache – Eine Entscheidungshilfe“ von Prof. Dr. Andreas Baumert gratis zum Download zur Verfügung.

Download Ratgeber: „Einfache und Leichte Sprache – Eine Entscheidungshilfe“

Deutschland: kostenlose Schulungsplattform des DVV

Publiziert: 3.11.2020

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) hat eine neue kostenfreie Schulungsplattform ins Leben gerufen, die sich an Fachpersonen aus der Erwachsenenbildung sowie an Interessierte richtet. Es gibt vier Module im Bereich "Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten erkennen, ansprechen, informieren", fünf Module zum Thema "Lesen und Schreiben fördern in informellen Lernsettings" und vier Module befassen sich mit "Grundbildung planen". 

Zu den Online-Schulungen

Aktuelle Corona-Situation: Bis auf Weiteres gilt ein Präsenzverbot für die Weiterbildung

Publiziert: 29.10.2020

Am 28. Oktober hat der Bundesrat im Rahmen der neuen Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen, dass per 2. November 2020 Präsenzveranstaltungen an Weiterbildungsinstitutionen bis auf Weiteres verboten sind. Der SVEB klärt derzeit mit den entsprechenden Bundesstellen ab, wie die Ausnahmeregelung im Kontext der Weiterbildung auszulegen ist und unterstützt die Weiterbildungsanbieter bei der Umstellung ihrer Angebote auf digitalen Unterricht.

Weitere Informationen
FAQ zur Ausnahmeregelung

Checkliste für Sozialarbeitende: Kompetenzen erfahren

Publiziert: 27.10.2020

Im Rahmen der Weiterbildungsoffensive der SKOS und des SVEB wurde in Zusammenarbeit mit den teilnehmenden Sozialdiensten eine Checkliste erarbeitet. Mit Hilfe dieser können Sozialarbeitende niederschwellig prüfen, ob und was sie bereits im Rahmen der Beratungsgespräche bezüglich Bildung und Kompetenzen ihrer Klientschaft erfahren haben und was noch unbekannt sind. Auch enthält die Checkliste unterstützende Hinweise, wie gewisse Kompetenzen im Gespräch erfragt oder beobachtet werden können.

Weitere Informationen
Zur Checkliste

Neuer europäischer Kompetenzrahmen für transversale Kompetenzen

Publiziert: 12.10.2020

Der europäische Kompetenzrahmen LifeComp definiert transversale Kompetenzen, die in allen Lebensbereichen benötigt werden. Gemäss dem Kompetenzrahmen umfassen die grundlegenden Schlüsselkompetenzen drei Bereiche: Persönlichkeits-, Sozial- und Lernkompetenzen. LifeComp ist als Ergänzung zum Dokument «Schlüsselkompetenzen für das Lebenslange Lernen» zu sehen. Der Kompetenzrahmen soll dazu beitragen, in Fachkreisen eine gemeinsame Sprache und ein geteiltes Verständnis der transversalen Persönlichkeits-, Sozial- und Lernkompetenzen zu entwickeln.

Life Comp: The European Framework for Personal, Social and Learning to Learn Key Competence

Humanistische Zukunft des Lernens

Publiziert: 10.10.2020

Die UNESCO veröffentlicht The Future Humanists of Learning: Prospects of UNESCO Chairs and UNITWIN Networks. Es handelt sich um eine Sammlung von Beiträgen, die auf der Vision einer Entwicklung basieren, die wirtschaftlich, sozial und ökologisch nachhaltig ist. 

Blended und Flipped Learning in der Basisbildung

Publiziert: 7.10.2020

Das Netzwerk learn forever hat sich zum Ziel gesetzt, die Weiterbildungsbeteiligung von bildungsbenachteiligten Frauen zu erhöhen. Acht beteiligte Organisationen bieten dazu bereits seit 2005 im Rahmen des Netzwerks verschiedene Leistungen an. Sie entwickeln zum Beispiel Lernangebote, bieten Know-How-Transfer für ErwachsenenbildnerInnen oder erheben die Bildungsbedarfe ihrer Zielgruppe. Ganz aktuell arbeiten die ProjektpartnerInnen mit dem Modell "Flipped Learning" und entwickeln dazu interessante Angebote. 

Mehr dazu

Orientierungsrahmen Grundkompetenzen Mathematik

Publiziert: 6.10.2020

Gemäss dem Weiterbildungsgesetz umfassen Grundkompetenzen grundlegende Fähigkeiten und Kenntnisse in den Bereichen Lesen, Schreiben, mündliche Ausdrucksweise, Mathematik sowie digitale Kompetenzen. In Zusammenarbeit mit einer Expertengruppe erstellt das SBFI Orientierungsrahmen zu den einzelnen Kompetenzen. Der neue «Orientierungsrahmen Grundkompetenzen in Mathematik für Erwachsene» ist eine Übersicht über die aus heutiger Sicht zentralen Kompetenzen, die ein selbstständiger Erwachsener in diesem Gebiet benötigt, um an der Gesellschaft teilzunehmen und mit den mathematischen Problemen des täglichen Lebens umzugehen.

Orientierungsrahmen für Grundkompetenzen in Mathematik
Weitere Informationen zur Grundkompetenz Rechnen

Zwei parlamentarische Vorstösse für eine bessere

Publiziert: 1.10.2020

Der Nationalrat hat im Juni zwei Vorstösse angenommen. Einerseits die parlamentarische Initiative «Chancengerechtigkeit vor dem Kindergartenalter» und andererseits die Motion «Massnahmen zur Verringerung der sozialen Selektivität» (z.B. für Stipendien, Weiterbildung, Grundkompetenzen, höhere Berufsbildung, Sprachförderung). Wenn sie ihren Weg erfolgreich fortsetzen, können diese beiden Vorstösse dazu beitragen die soziale Ungleichheit in unserem Land zu reduzieren.

17.412 Parlamentarische Initiative: Chancengerechtigkeit vor dem Kindergartenalter

19.3418 Motion: Massnahmen zur Verringerung der sozialen Selektivität

Beluga Lernsoftware jetzt auch als App

Publiziert: 30.9.2020

Das Team der Alphabetisierung und Grundbildung an der VHS Oldenburg entwickelt neben vielen anderen Materialien auch die Lernsoftware Beluga. Nun steht Beluga auch als App für Android-basierte Smartphones und Tablets und online als Webanwendung zur Verfügung.

Informationen zur Beluga-App

Download Web-Version und App

Parlament stockt den Kredit für die Weiterbildung stark auf

Publiziert: 29.9.2020

Im Rahmen der SBFI-Botschaft stellt der Bund den Kantonen für die neue Förderperiode 2021-2014 fast dreimal mehr Geld (neu 42,7 Mio. statt wie bisher 15 Mio.) für die Förderung der Grundkompetenzen zur Verfügung. Damit sollen konkrete Massnahmen für den Erwerb und Erhalt der Grundkompetenzen Erwachsener umgesetzt werden. Gestützt auf den Artikel 12 des Weiterbildungsgesetztes unterstützt der Bund auch Organisationen der Weiterbildung. Diese erhalten für die nächsten vier Jahre zusätzliche 6 Millionen (neu 16,8 Mio. statt wie bisher 10,8 Mio.) für übergeordnete Leistungen wie Information der Öffentlichkeit, Koordinationsleistungen sowie Qualität und Entwicklung des Weiterbildungssystems.

Weitere Informationen

Ressourcen-Kit für Fernlernen

Publiziert: 28.9.2020

Die E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa (EPALE) hat ein Ressourcen-Kit zusammengestellt, das beim Umstieg von Präsenz- auf Fernunterricht Unterstützung gibt. Die Ressourcensammlung beinhaltet Handbücher, Methoden und Tools zum kostenlosen Download.

 

Zum Ressourcen-Kit

Nationale Kampagne "Einfach besser!"

Publiziert: 27.9.2020

Zum 4. Mal in Folge organisieren der Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben und die Interkantonale Konferenz für Weiterbildung (IKW) die schweizweite Sensibilisierungskampagne «Einfach besser!». Die von zahlreichen Kantonen mitfinanzierte Kampagne hat zum Ziel, die Öffentlichkeit auf das Thema Grundkompetenzen aufmerksam zu machen und Betroffene zu einem Kursbesuch zu motivieren. Die diesjährige Kampagne läuft seit Anfang Herbst bis Ende Dezember 2020.

Infos zur Kampagne "Einfach besser!"

Erwachsenenbildung in Zeiten des Coronavirus

Publiziert: 21.9.2020

Die Entwicklung im Zuge der COVID19-Pandemie fordert die Erwachsenenbildung heraus. Auf erwachsenenbildung.at finden Sie laufend Nachrichten über die einschlägigen Entwicklungen im Arbeitsfeld der Erwachsenen- und Weiterbildung. Es werden erprobte Tipps und nützliche Tools vorgestellt, es gibt Hinweise auf Veranstaltungen, die sich mit erwachsenenpädagogischer Arbeit in Zeiten von Corona beschäftigen sowie Hilfestellungen zu diesem Prozess.

Zu den Beiträgen Erwachsenenbildung und Corona

Österreichischer Blog zum Thema Grundkompetenzen

Publiziert: 15.9.2020

Das österreichische Projekt Campus Basisbildung führt auf der Website der Tageszeitung Der Standard den Blog blog.basis.bildung. Ziel des Blogs ist es, Themen der Basisbildung aufzugreifen, Diskussionen zu fördern und so die Öffentlichkeit für Menschen mit Schwierigkeiten im Bereich Grundkompetenzen zu sensibilisieren. 

Der Kanton Luzern fördert Grundkompetenzen mit Bildungsgutscheinen

Publiziert: 14.9.2020

Ab sofort unterstützt der Kanton Luzern Erwachsene, die Mühe im Bereich Grundkompetenzen haben, mit Bildungsgutscheinen im Wert von je 500 Franken. Zusätzlich wird das Bildungsangebot ausgebaut. Die Weiterbildungskampagne richtet sich an Menschen, die besser lesen, schreiben, rechnen oder den Umgang mit Computer lernen möchten.

Die Fördermassnahme richtet sich an alle erwerbsfähigen Erwachsenen im Alter von 18 bis 65 Jahren (mit Sprachniveau Deutsch ab A2), die im Kanton Luzern wohnen.

Informationen zu den Kursen sowie den Gutschein finden Sie unter: www.besser-jetzt.ch/luzern

Mehr dazu erfahren Sie auch im Erklärvideo.

DigiTalk "Wenn wieder Einschränkungen kommen, wissen wir, wie wir das meistern"

Publiziert: 10.9.2020

Am DigiTalk erwachsenenbildung.at haben Expert*innen diskutiert, wie es in der Erwachsenenbildung nach Corona weitergehen könnte. Viele Erwachsenenbildner*innen und Kursteilnehmer*innen sind durch den Lockdown im Frühling erfahrener geworden im Umgang mit digitalen Technologien. Auch die Akzeptanz für die Onlinewelt ist gestiegen. Allerdings war es unmöglich alle Angebote auf online umzustellen. Manche Lerngruppen blieben digital auf der Strecke. Dafür konnten gewisse Online-Veranstaltungen Personen ansprechen, für die eine Präsenzteilnahme nicht machbar wäre.

Zur Aufzeichnung des DigiTalks

Podcast "Grundbildung – Hören" zu Digitalisierung und Grundbildung

Publiziert: 31.8.2020

Das, durch das BMBF – Bundesministerium für Bildung und Forschung, geförderte Projekt eVideoTransfer2 veröffentlicht ca. 1 Mal pro Monat den Podcast "Grundbildung – Hören". Es wird über projektrelevante und allgemeine Themen der Grundbildung und des Unterrichts in Verbindung mit Digitalisierung/digitalen Tools berichtet. Im Podcast zu Gast sind Expertinnen und Experten, die u.a. zu Blended Learning, Öffentlichkeitsarbeit und anderen grundbildungsrelevanten Themen sprechen.  
Weitere Informationen sowie die einzelnen Folgen zu Themen wie z.B. "Wie erstelle ich einen Online Kurs?" finden Sie hier.