News

Digitale Ungleichheit in der Wissenschaftsgesellschaft

Publiziert: 18.2.2021

In einem Gastbeitrag für die BIBB (Bundesinstitut für Berufsbildung) Fachstelle «überaus» wird die digitale Ungleichheit unter die Lupe genommen. Der Artikel beruht sich dabei auf den aktuellen Digital Index der Initiative D21 für Deutschland. Die These besagt, dass das Medium Internet die gesellschaftliche Teilhabe der ohnehin schon Bessergestellten erhöht, während Menschen mit geringeren bildungsmäßigen, ökonomischen und sozialen Ressourcen von der potentiellen Information und Partizipation, den digitalen Möglichkeiten und Chancen abgeschnitten werden. Die Corona-Zeit verstärkt dieses Phänomen noch zusätzlich.

Zum Artikel

IKT-Nutzung am Arbeitsplatz

Publiziert: 15.2.2021

Die Schweiz zählt zu den Ländern, in denen die digitale Revolution am weitesten fortgeschritten ist. Bei der Nutzung von Computern am Arbeitsplatz liegt sie auf Platz 5, bei der Nutzung von computergesteuerten Geräten und Maschinen auf Platz 6. Das SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) hat dazu Ende 2020 eine Studie publiziert.

Zur Studie IKT-Nutzung am Arbeitsplatz

ALM – Adult Learning Mathematics Webinar Serie 2020/2021

Publiziert: 11.2.2021

Die ALM (Adult Learning Mathematics) Webinar Serie geht auch 2021 weiter. Die virtuellen Seminare dauern zwischen 60 und 90 Minuten und sind kostenlos. Das nächste Webinar findet am 25. Februar zum Thema “We also think and solve problems”: Mathematical conversations with immigrant adults statt.

Weitere Informationen zu den Webinaren und Anmeldung

Grundkompetenzen Luzern: Bildungsgutscheine für 2021 verlängert

Publiziert: 27.1.2021

Seit September 2020 bietet der Kanton Luzern Bildungsgutscheine im Wert von 500 Franken und ein ausgebautes Kursangebot in Lesen, Schreiben, Rechnen, Computer auf www.besser-jetzt.ch/luzern an. Mehr als 120 Personen haben bereits einen Bildungsgutschein bezogen und sich für einen passenden Kurs eingeschrieben. Deshalb wird das Angebot bis Ende 2021 weitergeführt.

Informationen und Kurse

Umfrage geringe Literalität: wahrgenommen und dennoch oft vernachlässigt

Publiziert: 25.1.2021

Das Verbundvorhaben InSole – In Sozialräumen Lernen des Deutschen Volkshochschul-Verbandes und des Paritätischen NRW veröffentlichte im Frühling 2020 die Ergebnisse einer Befragung von mehr als 500 Fachkräfte aus verschiedenen Handlungsfeldern Sozialer Arbeit. Bei der Umfrage stellte sich heraus, dass 87% der Fachkräfte geringe Literalität bei der sie aufsuchenden Klientel wahrnehmen oder diese zumindest vermuten.

Weitere Informationen und Fazit der Umfrage

ELM-Ausgabe zu finanzieller Grundbildung

Publiziert: 20.1.2021

Die letzte Ausgabe des European Lifelong Learning Magazine (ELM) widmet sich der Numeralität und finanzieller (Grund-)Bildung. Auch das Hinterfragen der datengetriebenen Welt ist in dieser Ausgabe ein wichtiges Thema. Das Online-Magazin ist kostenfrei.

Zum ELM-Magazine

Gesundheitskompetenz in Zeiten von Corona

Publiziert: 17.12.2020

Knapp die Hälfte der Schweizer Bevölkerung hat Mühe, mit Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus umzugehen. Das zeigt eine neue Studie von Careum Gesundheitskompetenz, die im Mai 2020 im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit in Bezug auf das neue Coronavirus durchgeführt wurde. Grundkompetenzen sind im Zusammenhang mit der Gesundheitskompetenz von grosser Relevanz.

Weitere Informationen zur Studie

Handreichung: Online-Workshops in der Erwachsenenbildung

Publiziert: 27.11.2020

Aufgrund der durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen für die Durchführung von Präsenzveranstaltungen hat der Verein Arbeit und Leben Hamburg einen Leitfaden mit didaktisch-konzeptionellen Empfehlungen für Online-Workshops in der Erwachsenenbildung herausgegeben. Der Letifaden steht online frei zur Verfügung.

Zum Leitfaden